Trophy Series

Die Gibelchriesner Trophy Series ist eine vereinsinterne Meisterschaft über mehrere Wettkämpfe, welche einmal im Jahr stattfindet. Anhand den Platzierungen an den einzelnen Wettkämpfe wird ein Gesamtsieger auserkoren, welcher den Trophy Series Wanderpokal erhält. Bei jedem Wettkampf gibt es zudem einen separaten Wanderpokal für den jeweiligen Sieger.

Siehe die aktuellen und historischen Ranglisten im Trophy Series Administration System (TSAS).

Leiterlikegeln

Leiterlikegeln ist ein Hybridspiel, bei welchem Kegeln und ein eigens dafür angepasstes Leiterlispiel kombiniert werden. Das Spielprinzip des klassischen Leiterlispiel als Brettspiel wurde übernommen mit dem wesentlichen Unterschied, dass man seine Züge nicht mit Würfeln sondern mit Kegeln bestimmt. Hinzu kommen gezielte Sonderregeln mit Aktionsfeldern, die das Spiel noch abwechslungsreicher gestalten.

Das Spielfeld und die Regeln können hier heruntergeladen werden. Das Spiel (Spielbrett, Konzept/Regeln) ist Eigentum des Gibelchriesner Präsidenten-Clubs, steht aber zur freien Nutzung für Anlässe, Wettkämpfe oder gar Turniere bereit. Der Verkauf davon ist jedoch nicht erlaubt.

Berg Trophy

Die Gibelchriesner Berg Trophy ist ein jährliches Velo-Bergrennen mit anschliessendem Brunch. Es wird seit 2012 durchgeführt – noch vor Einführung der Trophy Series – und ist offen für Nicht-Mitglieder. Das Zeitrennen mit Einzelstart führte anfänglich von Rickenbach (Schwyz) über den Huserenberg zur Ibergeregg. Seit 2016 liegt der Start beim Zeughaus in Steinen und führt über Steinerberg und Ecce Homo bis zur Gehren. Es sind Rennvelofahrer sowie Mountainbiker willkommen.

Minigolftournee

Die Minigolftournee ist ein Turnier im Spätsommer, welches auf mehreren Minigolfplätzen am selben Tag absolviert wird. Zur Rangierung werden die Schläge aller Plätze addiert. Traditionellerweise startet die Tournee am Morgen auf dem Minigolfplatz des Swiss Holiday Parks in Morschach. Über den Mittag absolvieren die Teilnehmer die zweite Runde auf dem Miniaturgolfanlage in Brunnen mit Blick auf den Vierwaldstättersee – das Datum häufig auf ein Event wie das «Spettaccolo» gelegt, um auch davon profitieren zu können. Abgeschlossen wird die Tournee üblicherweise in Arth, wo dann auch die Rangverkündigung folgt. Das eine oder andere Mal wurde aber auch schon spontan eine extra Zusatzrunde auf dem Minigolf Breitfeld in Rotkreuz angehängt.

Kart Trophy

Die Kart Trophy ist ein Go-Kart-Turnier bestehend aus Warm-up, Qualifikation und einem Finale der besten Fahrer.

Robin Hood Challenge

Die Robin Hood Challenge ist die jüngste Disziplin der Trophy Series und fand ihren Anfang beim Brünig Indoor, das ein «Robin Hood» Schiess-Angebot hat: Armbrust, Pfeilbogen, Blasrohr. Nach einigen Besuchen der Anlage in Lungern fingen wir an, die Disziplin weiterzuentwickeln und führen sie nun selbstorganisiert auf der Au durch. Das Sammelsurium von Schiess- und Wurfwettkämpfen erweiterte sich dadurch: Bogenschiessen, Luftgewehr, Axtwerfen, Blasrohr, Knebeln.